Auswandern - hoffentlich Ihr Glück und nicht etwa Glückssache

Besser-Auswandern.de
Wohin wollen Sie denn?
Sie sind hier: Startseite > Wohin auswandern?

Besser-Auswandern.de: Warum wollen Sie auswandern?

Wohin soll die Reise gehen?

Es hängt in erster Linie von Ihren Zielen und Ihrem Alter ab, welches Land Sie wählen. Und sicher auch von den Sprachkenntnissen und den persönlichen Gefühlen.

Gehen Sie mal davon aus, dass es schwierig sein wird, eine lohnabhängige Arbeit zu finden. Machen Sie sich selbstständig, denn das geht im Ausland (sofern es gesetzlich möglich ist!) oft sehr viel einfacher: Niemand würde Sie auf den Phillipinen herablassend ansehen, wenn Sie mit einem alten (aber bezahlten) Auto ankommen. Versuchen Sie das 'mal in Deutschland ...

Besonders im Baugewerbe, in Handwerk, Hotellerie und Gesundheitswesen gibt es in vielen Ländern für qualifizierte Deutsche aber auch recht gute Chancen, eine Anstellung als Lohnempfänger zu bekommen.

Neuseeland, Australien und Kanada sind  traditionelle Traumziele für Auswanderer
Auswandern aus Deutschland und ab nach Neuseeland

Ganz wichtig ist Ihr Motiv für eine Auswanderung: Der hier schon mehrmals Gescheiterte, der einfach "die Faxen dicke" hat, wird vielleicht sein Glück in Australien, den Philippinen oder in Südamerika suchen. Wobei das Problem ist, dass die Australier ihn wahrscheinlich gar nicht reinlassen . . .

Aber es gibt natürlich eine Menge Leute, die kommen hier in Deutschland mit ihrer Lebenseinstellung einfach nicht klar. Deswegen sind das doch keine schlechten Menschen! Denen ist es vielleicht wichtiger, wirklich zu leben, statt immer nur hinter den Raten für den geleasten Porsche hinterher zu jagen, den sie eigentlich gar nicht brauchen und der sowieso viel zu unbequem ist. Aber das soziale Umfeld erwartet ein tolles Auto!

Den erfolgreichen Computerspezialisten oder Tourismus-Manager finden Sie allerdings eher in New York oder Dubai. Ob der da wirklich glücklicher ist, als der Automechaniker in Mosambik oder die Betreiber eines kleinen Hotels in Thailand, das steht auf einem anderen Blatt.

Weitere konkrete Fragen beantworten wir auf dieser Seite - bitte klicken

Überhaupt: Haben Sie Geld? Es gibt leider jede Menge Auswanderer, die gerne wieder zurückkämen, aber einfach keine Mittel mehr haben für den Rückflug. Sie sind beliebte Opfer von Kriminellen, die ihnen den Rückflug anbieten, wenn sie als Gegenleistung ein Päckchen mitnehmen ... oder so.

Aber auch für eine Existenzgründung brauchen Sie Geld und natürlich auch einfach Geld zum Leben, bis der Laden läuft.

Wer sich den örtlichen Gegebenheiten anpasst, kann aber in vielen Ländern mit den Ersparnissen aus Deutschland eine ganze Weile auskommen. 200 Dollar, mit denen Sie hier nicht viel anfangen können, sind in Südost-Asien eine Menge Geld.

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!

Aber Vorsicht auch hier: Das Geld verdient sich dort auch schwieriger! Wenn die 10.000,- Euro, die Sie in Deutschland zusammengespart haben, erst 'mal weg sind, ist es schwierig, erneut soviel Geld zu bekommen. Sie können vielleicht von 200,- Dollar leben, aber Sie brauchen wahrscheinlich auch einen halben Monat, um dieses Geld zu verdienen! Es ist einfach was anderes, als beim preisgünstigen Urlaub, der irgendwann zu Ende ist, so dass Sie in Ihrem 3000-Euro-Job wieder was zusammensparen können.

Religiöse Vorstellungen in anderen Ländern können einem das Leben ziemlich schwer machen und ein gläubiger Christ sollte genau überlegen, ob er im Sudan wirklich glücklich werden kann.

Die Bürokratie in Deuschland  ist für viele Auswanderer ein Grund für ihre Auswanderung
Im Ausland gibt es z.T. bessere und besser bezahlte Arbeitsplätze - aber nicht immer!
Eine Gruppe, die sich häufig und zunehmend ins Ausland zurückzieht, sind Rentner: Die Rente aus Deutschland kommt auf's Konto und warum soll man sich da nicht die spanische Sonne auf den Bauch scheinen lassen? Die Costa Blanca ist voll von solchen Rentnern und auch Mallorca verfügt über etliche "Urbanisationen", die fest in deutscher Rentnerhand sind. Aber auch da gibt es einiges zu beachten!

Übrigens: Wenn Sie es schaffen, in so eine Rentnergegend als Handwerker reinzukommen und Fuss zu fassen, sind Sie natürlich fein 'raus. Aber Vorsicht: Sie sind nicht der erste. Zumindest nicht in Spanien.

Sie haben Ihr Traumland immer noch klar im Blick? Dann können Sie sich jetzt im einzelnen informieren >>> Die einzelnen Länder

Die "klassischen" Auswanderungsländer
müssen noch lange nicht die besten sein!
Wohin auswandern?
Dubai oder Costarica, Seychellen oder Sydney?
 
An dieser nicht-komerziellen WebSite wird noch gearbeitet, letztes UpDate war am 09.11.2014
nach oben